Kahlenberg zu Recht Tabellenführer

Dienstag, 27. Februar 2018


Am 25.02.18 stand das Rückspiel gegen den Kahlenberger HTC 2 an, gegen den wir uns in der Hinrunde leider geschlagen geben mussten. Ohne eigenen Schiri, dafür wieder mit Coach Niklas als Vertretung für Benny, Fotograf Mücki und sogar ein paar Fans machten wir uns auf ins weit entfernte Mühlheim und wunderten uns, dass wir nach über 1:15h immer noch nicht da waren. Dann mussten diesmal eben 30min zur Vorbereitung reichen.


Wir begannen das Spiel eher defensiv und wollten erst einmal schauen welche Taktik die Gegner hatten. Leider waren diese hochmotiviert und nutzten ihre Chancen und so stand es schon nach kurzer Zeit 0:2. Wir versuchten immer wieder mit dem Ball vor das gegnerische Tor zu kommen, aber die Kahlenberger Mädels standen gut, waren stocksicher und schnell und verwandelten etliche unserer Angriffe in Konter. Und so hatte die arme Anne im Tor alle Hände voll zu tun. Niklas hielt uns immer wieder dazu an, die Wege zum Tor zuzumachen und im Schusskreis den Schläger auf dem Boden zu haben, aber das funktionierte leider nicht immer und so stand es zur Halbzeit 0:5. Kurz durchschnaufen und weiter ging es.

Auch die zweite Halbzeit sollte für uns leider nicht viel besser verlaufen. Zwar standen wir insgesamt besser und spielten auch einige schöne Kombinationen heraus, die aber leider zu keinem Tor führten oder wenigstens zu einer Ecke. Die Kahlenbergerinnen hingegen blieben torgierig, zeigten eine konstante Leistung und waren uns insgesamt leider auch konditionell überlegen, sodass es am Ende 0:11 stand.

Zurück