Heimsieg für die 1.Damen

Donnerstag, 27. November 2014

Beim ersten Heimspiel der Saison lieferten die Damen vom EHC ein souveränes Spiel gegen Schwarz Weiß Bonn ab. Dabei wurden sie tatkräftig durch die angereisten Fans unterstützt.




Josê remembers the match - 1. Herren verlieren gegen Köln

Donnerstag, 27. November 2014

Über das 3:9 von EHC1 gegen SW Köln gibt es nicht viele Worte zu verlieren, außer vielleicht der geilen Tor-Flugeinlage vom Rückkehrer Christo. Wir konnten lediglich eine der zahlreichen Ecken verwandeln, hatten Probleme mit den sechs Feldspielern des Gegners und die Abwehrmannen produzierten unnötigerweise sechs Gegenecken.




Wat is' denn los mit Hürth

Samstag, 22. November 2014

Die Saisonvorbereitung am Vorabend schien glänzend. Es wurden zahlreiche Teambuildingmaßnahmen ergriffen, so fand beispielsweise Benedikt Ritterbachs mitgebrachter nordkoreanischer Reisschnaps großen Anklang, besonders delikat im aufgewärmten Zustand. Ansonsten tat Ayla das, was sie am liebsten macht.

 




Saisonauftakt des EHCs - 2. Herren gewinnt gegen Schwarz-Weiss-Köln, 1. Damen unentschieden gegen Hürth

Dienstag, 18. November 2014

Nach dem Aufstieg in die 2. Verbandliga im Frühjahr begann für die 2. Herren des EHC die neue Saison in der Halle des AHC. Leicht ersatzgeschwächt trat dennoch eine hochmotivierte und schlagkräftige Truppe an. Für die 1. Damen ging es  nach Hürth. Dabei überzeugten sie mit einem selbstbewussten Auftritt. Am Ende fehlte es aber an der Torgefährlichkeit, um über ein Unentschieden hinaus zu kommen.




Niederlage trotz Rückkehr von Uli aka the trommel machine gun

Montag, 13. Oktober 2014

Gut gerüstet ging es nach Düsseldorf zum letzten Feldspiel für das EHC Hockeyjahr 2014.




Ein verdienter Sieg des CHTC, der in der 2. Halbzeit eine ungeahnte Treffsicherheit an den Tag legte.

Mittwoch, 24. September 2014

Zum vierten Saisonspiel trat die Zweitbesetzung des EHC bei der Drittbesetzung des Crefelder HTC an. Die 2.Herren des EHC konnte mit 13 Spieler antreten, glücklicherweise, wie sich herausstellen sollte. Der CHTC hingegen konnte auf die spielerische Unterstützung Ihre Präsidenten bauen.