Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ein verfrühtes Ende…

Dienstag, 14. Juni 2022

12.06.2022, Der 13. Spieltag der Saison startete mit bestem Wetter und der besonderen Nachricht, dass endlich die neuen Trikots angekommen sind. Endlich konnten alle in einem einheitlichen Bild auflaufen und selbst Willi, der sonst immer nur Undercover im HC Velbert Trikot spielte, konnte sein erstes Spiel im EHC-Trikot machen. Zu dem kehrte Max, von seinem Auslandsjahr in den Staaten, zurück und lief nach einjähriger Hockeypause wieder für den EHC auf. 




Sprung an die Tabellenspitze

Sonntag, 26. September 2021


26.09.2021, Spieltag 3 stand auf dem Programm, ein Sonntag für große Entscheidungen. Und wie von vielen Experten erwartet, gab es den Führungswechsel. Aber starten wir ein wenig eher …
Anpfiff mitten in der Nacht, Auswärtsspiel für Beide und ein Kaderwechsel in letzter Sekunde; dazu eine sehr dünn besetzte Bank auf beiden Seiten, der klassische Anfang eines VL Spiels. Dafür überraschend starker Support für alle Auswärtsteams und das bei feinstem Spätsommerwetter. Mit ein wenig zutun der Teams, hätte es ein richtig schönes Spiel werden können. Hätte …




Taschentücher, Tätlichkeiten, Tore

Dienstag, 20. Oktober 2020

 
Letztes Pflichtspiel diese Saison, klare Erwartungshaltung: Alles rausballern, was die Beine und Feldschläger noch so hergeben. Und es war klar, der Saisonabschluss stand im Mittelpunkt. Spaß haben, Bierchen danach und keine Verletzten. Hat nicht ganz geklappt, aber später mehr dazu. Basti und Tim gaben ihr wahrscheinlich letztes Spiel beim EHC, Taschentücher waren eingepackt, das Spiel konnte losgehen. Mit dem vollen Kader, auch mit Unterstützung der zweiten Herren, deren Saison vorzeitig beendet werden musste, legten wir los wie die Feuerwehr.




1. Herren beenden Serie von Niederlagen

Freitag, 09. Oktober 2020

Am vorletzten Spieltag der Saison ging es letzten Sonntag für die ersten Herren des EHC nach Bonn. Gegen die zweite Mannschaft von Schwarz-Weiß Bonn sollte im Kellerduell endlich der erste Sieg der Corona-Rückrunde her. Beide Teams waren vor dem Spiel noch punktlos und so ging es vor allem darum, die rote Laterne der 1. Verbandsliga zu vermeiden. Die mit 13 Mann angereisten Eilendorfer wurden von 3 Fans unterstützt, die trotz stürmischer Verhältnisse am Platz ausharrten.
Wie anhand der Tabellensituation zu erwarten war gestaltete sich das Spiel besonders in den ersten beiden Vierteln hart umkämpft und technisch nicht immer sauber. Die Eilendorfer Verteidigung stand gut und die kollektive Arbeit nach hinten beschränkte die Bonner Angriffsbemühungen auf wenige Schusskreis-Aktionen. Auch die drei Ecken auf das Tor von Vossi konnten entweder abgelaufen oder pariert werden. Auf der anderen Seite des Feldes kam man mehrfach zu guten Chancen, mit denen allerdings sehr großzügig umgegangen wurde.


EHC Herren mit bisher bester Saisonleistung

Samstag, 03. Oktober 2020

 

Kann man nach einem 0:1 Ergebnis wirklich von einer ordentlichen Leistung reden? Absolut, besonders wenn man bedenkt, dass die Mannschaft noch nie so viele neue Elemente integrieren musste, wie in diesem Spiel. Und das eine Tor haben wir auch noch geschossen!